Präsidium NEWS Events Ligen Vereine Ordnungen Bahnenbau Geschichte Archiv`16 Archiv`15 Archiv`14 Archiv´13 Archiv´12 Archiv`11 Archiv`10
Startseite Archiv´12 Events In den Vereinen

Archiv´12


Events Ligen

WM in Argentinien Special Olympics in München Meisterschaften Jugendförderpreis In den Vereinen

Impressum

In den Vereinen

Am Freitag, den 23.11.2012 hat der Jugendleiter Andy Hurtner und sein Stellvertreter Sven Orend zum Jugend-Weihnachts- und Abschlussturnier nach Offingen eingeladen. Es hatten sich dazu 8 Jugendliche angemeldet, die durch Losentscheid in zwei Gruppen ausgelost wurden. Natürlich ließ es sich auch das Präsidium nicht nehmen, bei diesem toll organisierten Weihnachtsturnier vorbei zu schauen. Ein ganz besonderer Dank ging auch an Anton Benker, den Abteilungsleiter von Pallino Offingen, der die Halle und den Raum für die kleine Feier zur Verfügung gestellt hatte. Nach dem Turnier wurde gemeinsam gegegessen. Es wurde frisch rausgebackener Leberkäs mit Brezen serviert.
Ausserdem hatte die Jugendleitung noch für jeden Teilnehmer und für das anwesende Präsidium Tassen mit dem Jugend-BBD-Logo organisiert. Es war in allem ein gelungener Abschluss der Saison 2012.

Platzierungen:
1. Benedikt Jung
2. Sebastian Schiller
3. Marina Putzer
4. Annika Putzer
5. Alessandro Milito
6. Jennifer Orend
7. Julian Schiller
8. Nikolas Frank

Wanderpokal

des 1. Interationalen Turniers in Offingen

1. Intern. Turnier in Offingen

Vom 08.09. bis 09.09.2012 hat Offingen zum 1. Internationalen Boccia-Turnier eingeladen. Es hatten sich insgesamt 22 Teams aus 6 Nationen (Italien, Österreich, Schweiz, Liechtenstein, Niederlande und Deutschland) angemeldet.
Es war ein tolles und vor allem sehr gut organisiertes Turnier, das den Organisatoren sehr viel Lob einbrachte. Für das leibliche Wohl, italienisches Essen vom Feinsten, sorgten die italienischen Vereinsmitglieder von Offingen.
Sieger des Turniers war am Ende die Mannschaft aus Schaan (Liechtenstein), die das spannenden Finale mit einem knappen 12:11-Sieg für sich entschied und den Wanderpokal dieses Turniers mit nach Hause nehmen konnte.

Gesamtergebnisse

Anlässlich der Österreichischen Meisterschaft im Boccia der Special Olympics Österreich sind Oskar und Andrea Dernitzky am 09.06.2012 nach Hard (Vorarlberg) gereist, um diese Veranstaltung zu besuchen. Beide wurden von Heinrich Olsen, dem Sportdirektor der Special Olympics Österreich, begrüßt.
In der Handballarena der Roten Teufel von Hard waren 8 Bocciabahnen aufgebaut, auf denen ca. 120 Teilnehmer aus 4 Bundesländern an den Wettbewerben teilnahmen. Der Bahnauf- und -abbau, sowie die Schiedsrichterstellung erfolgte durch den Boccia-Club Hard sowie dem österreichischen Boccia-Präsidenten Günter Baur. Es war eine gelungene Veranstaltung, bei der insbesondere die Athleten mit Begeisterung teilgenommen haben.

Hier ein paar Eindrücke:

Die Boccia-Abteilung des FC Mintraching lädt am 16.06. - 17.06.2012 zum 1. Internationalen Isarauen-Staffetta-Turnier ein.

Hier die Einladung

Rundum gelungene Veranstaltung

Die Boccia-Abteilung des TV Lauingen hatte am 12.05.2012 zum "Jedermann-Turnier" auf den Bocciabahnen im Auwaldstadion ab 13.30 Uhr eingeladen. Man war schon kurz davor die Veranstaltung aufgrund der schlechten Wettervorhersage abzusagen. Um 12.00 Uhr beratschlagten sich die Veranstalter nochmal und beschlossen, das Turnier durchzuführen. Der Himmel war gnädig, ab 14.00 Uhr kam kein Regentropfen mehr und ab und zu kam sogar die Sonne raus.
Durch intensive Werbung der Veranstalter konnten insgesamt 12 Mannschaften, bestehend aus je einem Lizenzspieler und zwei Boccia-Laien, aufgestellt werden, die in 4 Gruppen aufgeteilt wurden. Man spielte in jeder Partie 4 Bahnen. Außer den Lizenzspielern des TV Lauingen kamen auch noch zwei Spieler, Anton Benker und Erich Fischer, vom Pallino Offingen sowie der Boccia-Präsident Oskar Dernitzky mit seiner Frau vom FC Mintraching zur Unterstützung.
Mit viel Begeisterung gingen die Mannschaften auf die Bahnen und man konnte bei dem ein oder anderen auch gewisse Talente für das Spiel entdecken. Für das leibliche Wohl mit Kaffee und Kuchen, warmen Wienerle und kalten Getränken sorgten die Damen im Hintergrund.
Am Ende konnte die Mannschaft um Andrea Dernitzky den 1. Platz und das Team um Hans-Jürgen Voigt den 2. Platz erreichen.
Alle Beteiligten hatten viel Spaß und die Veranstaltung lässt darauf hoffen, dass man vielleicht ein paar Gesichter öfters auf den Bocciabahnen wieder begrüßen kann.

Am 14.04.2012 besuchte der BBD-Präsident das Internationale Städteturnier in Hard (Vorarlberg), bei dem neben einer Mannschaft aus Stuttgart und Memmingen auch der amtierende Weltmeister Nici Natale vom ESV Tivoli Innsbruck mit einer Mannschaft vertreten war. Es war ein Turnier mit hochkarätiger Besetzung aus der Schweiz, aus Liechtenstein, aus Italien, Österreich und Deutschland.

Bereits zum 10. Mal fand dieses Jahr das Internationale Turnier um den Europa Wander Cup beim Arces Stuttgart statt. Es hatten sich 24 Doppelmannschaften aus 6 Nationen (Deutschland, Italien, Liechtenstein, Österreich und Schweiz) angemeldet. Vom BBD starteten FC Mintraching, DJK Augsburg, Pallino Offingen, SSV Anhausen mit je einem Doppel und Arces Stuttgart mit 4 Doppel. Die Titelverteidiger vom letzten Jahr kamen aus Österreich vom BC Hard. Auch war diesmal der amtierende Boccia-Weltmeister Niki Natale vom ESK Tivoli Innsbruck mit seinem Partner am Start. Beginn war am Samstag den 31.03.2012 ab 9.00 Uhr mit den ersten Gruppenspielen der ersten 4 Gruppen. Schon hier konnte man sehr schöne Spiele beobachten. Ab ca. 14.00 Uhr spielten die zweiten 4 Gruppen ihre Gruppenspiele. Aufgrund des relativ guten Zeitablaufes konnten anschließend auch die ersten Viertelfinalspiele gespielt werden, wobei es hier zu der interessanten Begegnung zwischen dem Titelverteidiger aus Hard und dem Doppel mit dem Weltmeister kam. Es wurde ein sehr spannendes Spiel um jeden Punkt. Am Ende musste sich jedoch der Weltmeister mit seinem Partner mit 11:12 geschlagen geben.
Am Abend lud der Gastgeber Arces Stuttgart mit seinen vielen Helfern wieder zu einem sehr leckeren Abendessen in den vereinseigenen Räumlichkeiten ein. Es war nicht nur für Musik gesorgt, sondern auch für die Unterhaltung durch den Arces-Spieler Mario Vuodi, der sein Können als Zauberer und Magier zum Besten gab. Auch gab es aufgrund der 10. Veranstaltung für jeden teilnehmenden Verein ein Gastgeschenk, welches durch den Abteilungsleiter Giusto Secoli und seinem Stellvertreter Paolo Di Mieri überreicht wurde. Es war eine gelungene Abendveranstaltung, die wegen der weiteren Begegnungen am nächsten Tag natürlich nicht allzu lange dauerte.
Am Sonntag ging es bereits um 8.30 Uhr mit den zwei letzten Viertelfinalspielen weiter.
Am Ende konnten die Harder Spieler durch ausgezeichnete Leistungen aufwarten. Mit Baur Günther, der eigentlich für Dornbirn spielt, gelang dem Harder Spieler Günther Ill der Triple-Erfolg in Stuttgart.

Rangliste

1. Platz
2. Platz
3. Platz
4. Platz
5. Platz
6. Platz
7. Platz
8. Platz

G. Ill/Baur- Hard (A)
Tomasi/Tonini-Franca Corta (I)
Gambardella/Salamanca-Stuttgart (D)
Cesareo/Morrea-Offingen (D)
M. Ill / S. Maloca-Hard (A)
D´Ellia/Raffaele-Schaan (LIE)
Reinalter/Eberhard-Innsbruck (A)
Faustini/Rubagotti-Coccaglio (I)

Unser Präsident Oskar Dernitzky, der Vizepräsident Francesco Del Libano und die Schatzmeisterin Andrea Dernitzky konnten am Mittwoch, den 15.02.2012 an einer Audienz beim Heiligen Vater Papst Benedikt XVI. teilnehmen. Mit einer Reisegruppe des TSV 1860 München hatten sie die aussergewöhnliche Möglichkeit in der 2. Reihe einer mit 10.000 Menschen gefüllten Halle an der fast 2-stündigen Zeremonie teilzunehmen. Bei dieser Gelegenheit wurde ihnen auch die Ehre erteilt, dem Papst über einen deutschen Priester eine Ehrenurkunde zur Ernennung als Ehrenmitglied bei Boccia Bund Deutschland e.V. überreichen zu lassen. Laut Auskunft des deutschen Priesters wird in den nächsten Tagen ein schriftliches Dankesschreiben des Papstes eingehen.

Die Gelegenheit in Rom zu sein, nutzten die drei natürlich auch, sich ein persönliches Bild des Bocciadroms zu machen, welches für die WM 2010 errichtet wurde. Sie wurden sehr herzlich vom Weltpräsidenten Rizolli Romolo , vom EBA-Präsidenten Casarini Bruno und der Generalsekretärin empfangen und durch die Anlage geführt.

Besuch in Rom

v.l.: Del Libano Francesco, Casarini Bruno, Rizolli Romolo, Dernitzky Oskar

Am 30.01.2012 fand die Sportlerehrung 2011 der Stadt Memmingen statt. Bei dieser Veranstaltung wurden auch Mitglieder des Bocciavereins BF Pallino Memmingen geehrt. Mehr dazu hier.

Im Rahmen des 18. Neujahrsempfang des TSV Gersthofen fanden auch dieses Mal wieder die Ehrungen verdienter Mitglieder statt.

Zeitungsbericht vom 19.01.2012 der Augsburger Allgemeinen

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Bocciaabteilung des TSV Gersthofen wurde die Abteilungsleitung neu gewählt.

Zeitungsbericht vom 03.12.2011 der Augsburger Allgemeinen

Druckbare Version



© BBD 2010-2014 - Alle Rechte vorbehalten

Letzte Aktualisierung:

Mittwoch, 15. März 2017