Präsidium NEWS Events Ligen Vereine Ordnungen Bahnenbau Geschichte Archiv`16 Archiv`15 Archiv`14 Archiv´13 Archiv´12 Archiv`11 Archiv`10
Startseite Archiv´12 Events Special Olympics in München

Archiv´12


Events Ligen

WM in Argentinien Special Olympics in München Meisterschaften Jugendförderpreis In den Vereinen

Impressum

Special Olympics in München

Krönender Abschluss

Der Stadtrat von Freising, Erich Irlstorfer, hatte am letzten Tag der Special Olympics alle Helfer zu einer Stadtbesichtigung mit anschließender Brotzeit nach Freising eingeladen. Dieser Einladung ist nun ein kleiner Kreis der Helfer am 19.07.2012 nachgekommen. U. a. waren von unseren Vereinen SSV Anhausen, FC Mintraching und BF Pallino Memmingen die tatkräftigen Helfer auch dabei.
Zu Beginn gab es eine kleine Stadtführung durch Freising, man besichtigte den berühmten Asamsaal und das Alte Gefängnis. Dann wanderte man auf den Domberg zum Dom zu Freising hinauf. Auch hier konnte unser Stadtführer sehr viel interessantes erzählen. Am Ende der Stadtführung ging es dann in eine urige Gaststätte am Domberg in der wir zur Brotzeit eingeladen wurden.
Es war ein toller Nachmittag und wir bedanken uns noch einmal recht herzlich für die tolle Idee und Einladung.

Der vierte Tag

Der letzte Tag der Special Olympics 2012. Am Freitag, den 25.05.2012 fanden die Unifieds-Wettbewerbe statt. Und auch an diesem Freitag konnten Oskar und Andrea Dernitzky sich wieder auf die Unterstützung von Walter Uhlig aus Memmingen verlassen. Bei diesen Wettbewerben starteten Doppel-Mannschaften bestehend aus einem geistig oder mehrfachbehinderten Athleten und einem Nichtbehinderten. Dieser Partner darf weder der Coach, noch ein Elternteil oder ein Verwandter sein. Der Hintergrund dieser Unified-Wettbewerbe ist es, eine evtl. längerfristige Beziehung bzw. Freundschaft mit dem Athleten aufzubauen, die sich über diesen Wettbewerb hinaus weiterentwickelt. Manch Nichtbehinderter konnte mit den Leistungen seines Partners nur schwer mithalten. Es waren durchaus interessante und spannende Spiele dabei, bei denen richtig um die Punkte gekämpft wurde. Es war ein toller Abschluss dieser Woche, die mit den letzten Siegerehrungen zu Ende gingen. Aus der Stadt Freising konnten wir Erich Irlstorfer, Stadtrat und u.a. Fördermitglied der Lebenshilfe Freising für die Siegerehrung gewinnen. Er war von den Aktivitäten, von der Stimmung und von der hervorragenden Organisation dieser Spiele so begeistert, dass er spontan alle Helfer der Boccia-Wettbewerbe zu einer Brotzeit nach Weihenstephan einlud. Auch Andrea Dernitzky, Walter Uhlig, der Boccia-Koordinator Horst Demmelmayr und seine Frau nahmen jeweils eine Siegerehrung vor. Zum Abschied flossen dann auch noch ein paar Tränen, aber man versprach sich gegenseitig im Kontakt zu bleiben.
So hat sich bereits eine Gruppe der Diakonie Neudettelsau (siehe auch hier) angemeldet, um bei der Deutschen Meisterschaft im Dreier, die in Memmingen stattfindet, als Zuschauer dabei zu sein, um zu sehen, wie wir Boccia spielen.


Der dritte Tag

Am Donnerstag, den 24.05.2012 staunten Andrea und Oskar Dernitzky nicht schlecht als zu den für diesen Tag vorgesehenen Helfern mit Margherita Tesoro und Martina Cavallo, die extra aus Stuttgart mit dem Zug angereist ist auch noch Walter Uhlig, Horst Tippelt, Andy Hurtner und Stefan Schnurrer vor Ort anwesend waren. Sie hatten bereits am Dienstag geholfen und hatten ja versprochen noch einmal vorbei zu schauen. An diesem Donnerstag fanden die Mannschaftswettwerbe im Doppel statt. Auf insgesamt 8 Bahnen wurden die Spiele ausgeführt und es wurden wieder sehr schöne und faire Begegnungen. Ab 15.30/16.00 Uhr fanden dann wieder auf dem Vorplatz der Turnhalle die Siegerehrungen statt, die diesmal u.a. von den Damen-Nationalspielern Margherita Tesoro und Martina Cavallo durchgeführt wurden.

Der zweite Tag

Am zweiten Tag, den 23.05.2012, waren wir schon zu neunt. Oskar und Andrea Dernitzky mit Ursula Altmann sowie Fiorenzo Longo, Karl-Heinz Pichler, Gerold Niegl, Albert Möschl und Winfried Mayer standen als Helfer zur Verfügung. Auch sie wurden zu Beginn eingewiesen und eingekleidet. Am Vormittag fanden noch die restlichen Finalspiele der Herren im Einzel sowie die ersten Wettbewerbe im Einzel der Damen statt.


Am frühen Nachmittag startete man dann mit den ersten Siegerehrungen der Herren, die dann später mit der Siegerehrung der Damen weiterging. Unter anderem nahmen der Präsident der Special Olympics Gernot Mittler, Andrea und Ursula als Damen-Nationalspielerinnen und der 2. Bürgermeister von Neufahrn (Mintraching) Hans Mayer Siegerehrungen vor. Jörg Demmelmeyer moderierte die Siegerehrung souverän und konnte mit Laolo-Wellen alle Anwesenden begeistern. Jeder Goldmedaillengewinner konnte sich unter 5 verschiedenen Liedern seine Siegehymne aussuchen, bei dam dann tatkräftig von allen mitgesungen, -getanzt und -geklatscht werden konnte.
Es war beeindruckend, welche Freude und welcher Elan nach so einem anstrengenden Wettbewerbstag in diesen Menschen noch steckte und man ließ sich gerne davon anstecken.

Der erste Tag der Helfer

Für den 22.05.2012 hatten sich aus Gersthofen Andy Hurtner und Stefan Schnurrer sowie aus Memmingen Walter Uhlig, Horst Tippelt und Andreas Braach zum Helfen gemeldet. Unsere Leute wurden durch Herrn Demmelmayr, dem Boccia-Koordinator der Special Olympics, eingewiesen und eingekleidet.
Vormittags fanden noch die restlichen Klassifizierungen, d.h. Einstufungen in die Leistungsgruppen statt. Ab Mittag begannen dann die ersten Wettkämpfe der Herren im Einzel. Am Abend fand sich dann auch Andrea Dernitzky ein und stellte fest, dass es allen Helfern gefallen hat und viel Spaß gemacht hat. Andy, Stefan, Walter und Horst versprachen auf alle Fälle nochmal vorbei zu schauen. Auch Horst Demmelmayr bedankte sich am Ende des Tages persönlich bei den Helfern.

Unsere Helfer am Dienstag

v.l.: Horst, Andreas, Stefan, Andy und Walter

Eröffnungsfeier Special Olympics

Am 21.05.2012 fand ab 19.30 Uhr die feierliche Eröffnungsfeier der Special Olympics 2012 in der Olympiahalle in München statt zu der u.a. alle angemeldeten Helfer eingeladen waren. Unser Präsident Oskar und seine Frau Andrea nahmen mit den Präsidiumsmitgliedern Margherita Tesoro und Gatte, Francesco Del Libano und Gattin, dem Schriftführer Markus Schwab, dem Jugendleiter Andy Hurtner sowie seinem Teamkollegen Stefan Schnurrer an dieser Veranstaltung teil.
Eine besondere Ehre wurde unserem Präsidenten zuteil, als man ihn einen Tag vor der Eröffnung bat, den olympischen Eid der Kampfrichter auf der Bühne zu leisten.
Es war eine beieindruckende Kulisse in der Olympiahalle, 5000 Athleten mit deren Eltern und Betreuern, alle mit verschiedenfarbigen T-Shirts und nach Bundesländern in der Halle verteilt. Man sah jedem einzelnen die Freude und Begeisterung an, bei diesen Spielen dabei zu sein.
Ca. eine Stunde nach Beginn der Veranstaltung holte man Oskar auf die Bühne. Zusammen mit dem Athletensprecher, der das Motto der Special Olympics bekannt gab und Paul Breitner, der das Motto auf Englisch wiederholte, stand Oskar auf der Bühne und leistete den olympischen Eid der Kampfrichter (siehe hier).
Danach erklärte der Schirmherr Bundespräsident Gauck die Special Olympics 2012 offiziell für eröffnet (siehe hier). Im Anschluss daran sang Patrick Nuo das Lied "Let me win", welches das Leitlied der Veranstaltung ist und danach wurde feierlich das olympische Feuer in die Halle getragen und in der großen Feuerschale entfacht (siehe hier).
Es war ein tolles Erlebnis für alle und ein unvergessliches Erlebnis, den ganzen Abend Gänsehaut von dieser Begeisterung und Freude der Athleten angesteckt zu werden.

Hier noch weitere Eindrücke:

Die Helfer stehen fest

Wir, das Präsidium des Boccia Bund Deutschland, bedanken uns jetzt schon bei allen, die uns und auch die Boccia-Wettbewerbe der Special Olympics tatkräftig unterstützen.

So haben sich für den Einsatz am Dienstag, den 22.05.2012 Andy Hurtner und Schnurrer Stefan vom TSV Gersthofen, Walter Uhlig, Braach Andreas und Horst Tippelt von den Bocciafreunden Pallino Memmingen gemeldet.
Am Mittwoch, den 23.05.2012 werden Fiorenzo Longo, Karl-Heinz Pichler, Gerold Niegl, Albert Möschl und Winfried Mayer vom SSV Anhausen, Andrea Dernitzky und Ursula Altmann vom FC Mintraching die Boccia-Wettbewerbe tatkräftig unterstützen.
Am Donnerstag, den 24.05.2012 sind dann Margherita Tesoro vom DJK Augsburg Nord, Martina Cavallo vom Arces Stuttgart und Andrea Dernitzky vom FC Mintraching, die auch noch am Freitag zur Verfügung steht, vor Ort.
Herr Demmelmayr hat uns bereits seinen Dank für diese tolle Unterstützung ausgedrückt.

Sport OK-Sitzung am 20.04.2012

Am 20.04.2012 nahmen Oskar und Andrea Dernitzky an der Sport OK-Sitzung der Special Olympics zusammen mit dem Boccia-Verantwortlichen Herrn Demmelmayr im Haus des Sports in München teil.
Ein riesiges Organisationsteam arbeitet bereits seit 2 Jahren auf dieses tolle Ereignis hin. Das Team gab alle Informationen laut Top 1 der Agenda an die Verantwortlichen der einzelnen Sportarten weiter. Ganz besonders wurde auf die begleitenden Veranstaltungen im Olympiapark und auch bei den Sportstätten, die außerhalb des Olympiaparks sind, aufmerksam gemacht.
In Top 2 wurde das Helferkonzept vorgestellt. Dafür hat jeder Verantwortliche eine Informationsmappe erhalten, in denen u. a. die bereits getroffenen Anforderungen von Unterstützungspersonal aufgenommen waren.
Bei Top 3 wurde bekannt gegeben, dass in Bezug auf die letzte große Veranstaltung in Bremen, bei der Siegerehrung für den Erstplatzierten insgesamt 6 Lieder zur Auswahl stehen, die ihn auf das Siegerpodest begleiten könnten. Das meistgespielte Lied bei den Veranstaltungen wird aber das Lied „Let me win“ sein, dass bestimmt auch bei vielen Siegerehrungen abgespielt wird. Top 4 und 5 waren überwiegend Informationen für die Verantwortlichen.
Nach diesen Informationen wurde gemeinsam mit Herrn Demmelmayr und der von Special Olympics für Boccia verantwortliche Organisatorin in die Halle gefahren, in der die Wettbewerbe stattfinden werden.
Es handelt sich hierbei um die Städtische Turnhalle in der Arnulfstr. 270 in München.
Hier wurde besprochen, dass die Anlieferung der Teppiche und Holzumrandungen bereits am Freitag, den 18.05.2012 erfolgen wird. Der Aufbau der Bahnen erfolgt dann am Sonntag, den 20.05.2012, zu dem vom Boccia-Präsidenten 3 Helfer organisiert wurden, die beim Aufbau tatkräftig mithelfen.

Agenda zur OK-Sitzung

Der Ablauf der Boccia-Wettbewerbe kann hier eingesehen werden.

Treffen mit Herrn Demmelmeyer

Vom 20. - 26.05.2012 finden in München die Nationalen Spiele für Menschen mit geistiger Behinderung "Special Olympics Deutschland" statt. Es werden ca. 4.500 Athletinnen und Athleten erwartet, die in 19 Sportarten u.a. auch in Boccia ihr Können zeigen.
Horst Demmelmayr, der seit 2005 bei den Special Olympics ehrenamtlich tätig ist, ist auch für die Boccia-Spieler zuständig und organisiert in München den Auf- und Abbau sowie den kompletten Ablauf der Boccia-Wettbewerbe. Die Bocciaspiele finden im Campus der Technischen Universität München statt. Eigentlich sollten sie in der Olympia-Leichtathletikhalle stattfinden, da jedoch dieses Jahr auch die Olympischen Sommerspiele in London stattfinden und die Leichtathleten im vollen Training sind, steht diese nicht zur Verfügung.
Herr Demmelmayr war so nett und traf sich letzte Woche mit einigen Präsidiumsmitgliedern, um ihnen einen Einblick dieser Spiele und deren Organisation zu geben. Insbesondere war sein Anliegen an uns, dass wir diese Veranstaltung evtl. mit einigen Helfern unterstützen. Eine dementsprechende Mail ist bereits an alle Vereine versendet worden.
Ein besonderes Ereignis bei diesen Spielen werden die Erstaustragungen der Unified-Wettbewerbe sein. Diese werden von gemischtenTeams, die aus Sportlern mit und ohne Behinderung, ausgetragen. Auch in der Sportart Boccia.
Die anwesenden BBD-Präsidiumsmitglieder haben Herrn Demmelmayr, soweit es möglich ist, Unterstützung zugesagt und zum Ausdruck gebracht, dass eine Kooperation zwischen den beiden Organisationen angestrebt werden soll.
Nähere Informationen über die "Special Olympics Deutschland" können hier eingesehen werden.

Treffen mit Hrn. Demmelmayr

v.l.: F. Del Libano, H. Demmelmayr, O. Dernitzky, M. Tesoro

Druckbare Version



© BBD 2010-2014 - Alle Rechte vorbehalten

Letzte Aktualisierung:

Mittwoch, 15. März 2017