Ü-65 Turniere

Ü 65 Turnier am 22.11.2017 in Anhausen

Das letzte Turnier auf dem Turnierkalender des BBD war das der „Über 65-jährigen“ Boccia-Spieler, welches schon zum zweiten Male in Anhausen ausgetragen wurde.
ei diesem Turnier dürfen sowohl Ranglistenspieler als auch Laien- oder Hobby-Spieler teilnehmen. Bei einem solchen Turnier stehen in erster Linie freundschaftliche Begegnungen, Geselligkeit und die Lust am Bocciasport im Vordergrund. Natürlich besteht auch ein gewisser Ehrgeiz eines jeden Spielers im Kopf, um am Ende als Sieger vom Platz zu gehen.
Das interessante an dem Turnier: Zu jedem gemeldeten Ranglistenspieler wird ein Hobby- bzw. Laienspieler dazu gelost. Das sorgt für überraschende Teams in der Zusammenstellung. Erfreulich für den Veranstalter war nach natürlich diesmal die hohe Beteiligung an dem Turnier. 32 Spieler und Spielerinnen hatten sich angemeldet. Aufgrund der hohen Beteiligung wurde jede Partie nicht nach Punkten sondern auf 3 Kehren, ist gleich 6 Spielbahnen, gespielt. Nach 6 ½ Stunden Spielzeit, Ende gegen 16.30 Uhr, standen dann die Sieger fest.
Den ersten Platz belegten Niegl Gerold vom SSV Anhausen mit seinem Partner Förtsch Egon aus Memmingen. Die weiteren Plätze erreichten: Niegl Oskar (ebenfalls Anhausen) mit Schmucker Hans (Offingen), Pankovic Zvonko mit Aust Ingrid und Tippelt Horst mit Jaser Werner (Anhausen). Die 4 Erstplatzierten durften sich auf tolle Preise freuen.
chade das Horst Tippelt seine „Quetschen“ nicht dabei hatte, sonst hätte am Ende des Turniertages noch ein musikalisch fröhlicher Ausklang stattfinden können.

Die Resonanz der Spieler auf das tolle Turnier war für den Veranstalter überwältigend. Diese Turnierart sollte weiterhin im BBD Terminkalender berücksichtigt werden und die meisten Teilnehmer sagten bereits für das nächste Turnier in 2018 wieder ihre Teilnahme zu.



Der Veranstalter "Pallino Memmingen " hat dieses Ü 65 Turnier bestens organisiert und alle Turnierteilnehmer waren begeistert. Diese Turnier wurde bereits das vierte Mal im BBD gespielt. Bei besten Wetterbedingungen, einer gut bespielbaren Bahn, setze sich am Ende die Doppelpaarung Egon Förtsch (Pallino Memmingen) mit seinem Partner Hans - Jürgen Voigt (TV Lauingen) durch.

Sie gewannen das Finale gegen das Doppel Hannelore Rodler (Pallino Memmingen) und Erwin Egger (SSV Anhausen) und durften die Siegerpreise vom Turnierleiter Horst Tippelt in Empfang nehmen.

Das kleine Finale gewannen Uschi Karl (SSV Anhausen) mit dem Memminger Carlo Di Ruzza, gegen das Lauinger Doppel Eddi Voigt und Helmut Städtler.

Der älteste Teilnehmer des Turniers Hans Schmucker von Pallino Offingen wurde mit einem Erinnerungspokal ausgezeichnet.

Eine gelungene Veranstaltung des Memminger Clubs Pallino



Liebe Vereine,
im Anhang findet ihr die Einladung zum 2. Ü65-Turnier am 29.3.2017 in Offingen. Nachdem die Turniere im letzten Jahr viel Anklang gefunden haben, wurden drei Ü65-Turniere in den Turnierplan 2017 aufgenommen.

Wir freuen uns auf viele Spieler und Spielerinnen beim Turnier in Offingen.

Einladung

In einem fairen und spannenden Turnier trafen sich die Ü65-Spieler diesmal in Offingen.
Aufgrund mehrerer kurzfristiger Absagen mußte der Turnierleiter, Hans-Jürgen Voigt vom TV Lauingen, das Turnier neu auslosen.

Folgende Sieger konnten sich in dem Turnier behaupten:

Platz 1 Städler (TV Lauingen) und Möschl ( SSV Anhausen )

Platz 2 Benker - Schiller (Pallino Offingen)

Platz 3 Z.Pankovic (Pallino Memmingen) - E.Voigt (TV Lauingen)

Platz 4 M.Pankovic (Pallino Memmingen) - G.Niegl (SSV-Anhausen)



(C) BBD 2013 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken